Staatlich anerkannte Gütestelle 

Rechtsanwalt und Mediator Michael Plassmann ist vom Oberlandesgericht
Hamm als staatlich anerkannte Gütestelle im Sinne von § 794 Abs. 1 Nr. 1
Zivilprozessordnung (ZPO) zugelassen. 

Ein Güteverfahren nach der gültigen Schlichtungsordnungs- und Kosten-
ordnung
 (PDF) ist in Ergänzung zu  den in § 53 JustG NRW ausdrücklich
vorgesehenen Fällen auch in allen weiteren zivilrechtlichen Streitigkeiten –
unabhängig vom Streitwert – möglich, in denen die Parteien nach dem
Gesetz eine Streitigkeit selbst beilegen können.

Durch die Einreichung eines Antrags bei der Gütestelle wird die Verjährung
des geltend gemachten Anspruchs gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB gehemmt.

Darüber hinaus kann aus den vor der Gütestelle protokollierten Vergleichen
die Zwangsvollstreckung gemäß § 794 Abs. 1 Nr. 1 betrieben werden.
Ansprüche aus protokollierten Vergleichen verjähren gemäß § 197 Abs. 1 Nr. 4
BGB nach 30 Jahren.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Für mögliche Rückfragen zu laufenden Güteverfahren stehen wir Ihnen gerne elektronisch (
mail@mediationskanzlei-plassmann.de) oder telefonisch
(0251 - 26 55 175) zur Verfügung.

Michael Plassmann
Rechtsanwalt und Mediator
- Staatlich anerkannte Gütestelle -